Planungsingenieur*in (m/w/d) Verkehrsanlagen Schiene

unter Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbH
Location Karlsruhe, Germany
Date Posted April 25, 2024

Beschreibung

Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbH (AVG) betreibt gemeinsam mit der Verkehrsbetriebe Karlsruhe GmbH (VBK) ein weiträumiges Nahverkehrsnetz, dessen Kernpunkt die Systemmischung aus Straßenbahn und Eisenbahn ist. Um die großen Herausforderungen an den Öffentlichen Nahverkehr der Zukunft in unserer Stadt und der benachbarten Region bewältigen zu können, bedarf es vor allem einer sicheren, leistungsfähigen und attraktiven Schieneninfrastruktur. Diese müssen und wollen wir in den kommenden Jahren massiv erneuern, ausbauen und ergänzen. Wir suchen zum schnellstmöglichen Zeitpunkt engagierte Unterstützung, um gemeinsam mit einem motivierten Team die Weichen für die Zukunft unserer Unternehmensgruppe zu stellen. Planungsingenieur*in (m/w/d) Verkehrsanlagen Schiene in Vollzeit Referenznummer: 2023_70_71 Unser Angebot Eine verantwortungsvolle Position, ein abwechslungsreiches Tätigkeitsspektrum in einem motivierten und engagierten Team mit netten Kolleginnen und Kollegen Leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag der nichtbundeseigenen Eisenbahnen (ETV) Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge Leistungs- und Treueprämie (Urlaubsgeld) Arbeitszeiten, die zu Ihrem Leben passen: Bis zu drei Tage mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeiten (von 6:00Uhr bis 20:00Uhr) Krisensicherer Arbeitsplatz bei einem öffentlichen Arbeitgeber Eine umfassende Einarbeitung Möglichkeit zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung Interessante Vergünstigungen bei der Nutzung unserer Verkehrsmittel Mitarbeiteraktionen, Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements sowie eine betriebseigene Kantine mit nachhaltigem „To-Go-Angebot“ Fahrradleasing, Corporate Benefits und weiter lokale Vergünstigungen IHRE VERANTWORTUNG Planung von Bahninfrastrukturanlagen der Leistungsphasen 1 bis 4 HOAI Aus- und Neubaustrecken im Eisenbahn- und Straßenbahnbereich Machbarkeitsuntersuchung für Kapazitätserhöhungen und Netzergänzungen Barrierefreier Ausbau von Haltestellen Bahnübergänge, Kabeltiefbau Aufstellung von Finanzierungsanträgen und Begleitung von Planrechtsverfahren als Vorhabenträger Betreuung und Koordination von Fachabteilungen und externen Ingenieurbüros Vertretung der AVG und ihrer Interessen gegenüber Dritten Abstimmung und Herbeiführen von Entscheidungen mit städtischen Ämtern, Kommunen und Dritten IHR PROFIL Erfolgreich abgeschlossenes Studium des Verkehrs- oder Bauingenieurwesens oder vergleichbar Sie verfügen über erste Berufs- bzw. Projekterfahrung Erfahrung im Bereich ÖPNV / SPNV-Planung ist wünschenswert Selbstständige Arbeitsweise sowie Organisations- und Teamfähigkeit Gute Office-Kenntnisse Basiswissen BIM von Vorteil Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie klar strukturierte Ausdrucksweise Finden Sie sich in diesem Anforderungsprofil wieder und möchten Sie die Chance bei einem modernen Verkehrsunternehmen nutzen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Referenznummer (als gebündelte PDF-Datei) an die folgende Adresse: bewerbung@avg.karlsruhe.de. Weitere Informationen über unser Unternehmen finden Sie auf www.avg.info. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Katharina Dieterle unter Tel. 0721 6107-5100 gerne zur Verfügung. Wir setzen uns für Chancengleichheit ein. INSIGHTS FÜR ALLE INTERESSIERTEN PERSONEN Immer donnerstags von 16:00 – 17:00 Uhr informieren wir digital über die vielfältigen Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten in unseren Unternehmen und geben einen Einblick in das Bewerbungsverfahren. Gleichzeitig erfahren Sie, wie der Onboarding-Prozess bei uns abläuft und welche zusätzlichen Benefits Sie neben der Arbeit in einer spannenden Branche bei uns erwarten. Einfach QR-Code scannen und mehr erfahren. Link zur Veranstaltung: Klicken Sie hier, um an der Besprechung teilzunehmen AVG. Bewegt alle.

Planung von Bahninfrastrukturanlagen der Leistungsphasen 1 bis 4 HOAI; Aus- und Neubaustrecken im Eisenbahn- und Straßenbahnbereich; Machbarkeitsuntersuchung für Kapazitätserhöhungen und Netzergänzungen; Barrierefreier Ausbau von Haltestellen;...