Planungsingenieurin Freileitungen (a*)

unter Stromnetz Hamburg GmbH
Location Hamburg, Germany
Date Posted April 24, 2024

Beschreibung

Als 100 % kommunales Unternehmen und als Eigentümer des zweitgrößten städtischen Stromverteilungsnetzes Deutschlands leitet die Stromnetz Hamburg GmbH seit mehr als 125 Jahren den Strom zu Kunden in ganz Hamburg.

55 Umspannwerke, 7.750 Netz- und Kundenstationen, 30.000 Kilometer Netzlänge. Unzählige spannende Aufgaben!
Starten Sie bei der Stromnetz Hamburg GmbH im Geschäftsbereich Assetmanagement als

Planungsingenieurin Freileitungen (a*) in Vollzeit, unbefristet

Über unsere Anlagen fließen jährlich 11 Milliarden Kilowattstunden Strom zu rund 1,2 Millionen Haushalten und Gewerbetreibenden in Hamburg. Eine enorme Leistung – und eine enorme Verantwortung. Langeweile kommt dabei nie auf. Denn auf der einen Seite gilt es, eine zuverlässige Stromversorgung zu sichern, auf der anderen Seite den Anforderungen durch den Klimaschutz und die Energiewende gerecht zu werden. Und dafür müssen neue Lösungen gefunden und umgesetzt werden.


  • Mitarbeiten an Projekten von Neu- und Umbauvorhaben, von der Entwurfsplanung über die Projektrealisierung bis hin zur Inbetriebnahme mit dem Schwerpunkt Hochspannungs-Freileitungen
  • Prüfen von Bauanfragen im Bereich von Hochspannungs-Freileitungen und -Masten
  • Entwickeln von technischen Lösungen bei Bauanfragen zusammen mit dem Vorhabenträger
  • Abstimmen der Belange der Hochspannungs-Freileitungen mit den Planungs-, Betriebs- und Baubereichen
  • Mitwirken bei der Erstellung von Werknormen und Teilnehmen an Werksabnahmen von Betriebsmitteln
  • Unterstützung bei der Ablage und Weiterentwicklung der Dokumentation

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Elektrotechnik, Maschinenbau, Vermessungswesen oder vergleichbar
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Hochspannungs-Freileitungen
  • Erfahrung im Bereich der Trassierung von Hochspannungs-Freileitungen
  • Softwarekenntnisse im Bereich Netzinformationssystem (NIS) und Berechnungsprogrammen für Seildurchhänge sowie CAD
  • Selbständiger, eigenverantwortlicher und teambezogener Arbeitsstil
  • Interesse daran, die Entwicklung Hamburgs und seiner städtischen Baumaßnahmen aktiv mitzubegleiten

  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch einen flexiblen Arbeitszeitrahmen in einer 37 Stunden-Woche
  • Attraktive Vergütung auf Basis eines Tarifvertrags sowie Jahressonderzahlungen
  • Sicherer Arbeitsplatz in einem kommunalen Unternehmen
  • Vielfältige Weiterbildungs-, Gesundheits- und Sportangebote
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Viele weitere Zusatzleistungen wie z. B. unser Betriebsrestaurant und Bezuschussung des hvv Klimatickets